Wähle dein Musikinstrument

B-Cornet

Das Cornet ist vergleichbar mit der Trompete, jedoch ist sein Klang weicher. Es ist eines der kleinsten und leichtesten Instrumente einer Brass Band.

Man unterscheidet vier verschiedene Stimmen: Solo-Cornet (4 Bläser), Repiano (1 Bläser), 2. und 3. Cornet (je 2-3 Bläser). Das Solo-Cornet spielt meistens die Melodiestimme, die restlichen spielen eine Begleitung, oder die Melodie in einer tieferen Tonlage. 


Es-Cornet (FÜR ANFÄNGER NICHT GEEIGNET)


Das Es-Cornet ist ähnlich wie das B-Cornet, jedoch ist es enger gebaut und somit ist der Ton um eine Quinte (5 Töne) höher. Es ist das am schwierigsten zu spielende Instrument, es braucht sehr viel Übung um es zu beherrschen. Es spielt meistens kleine, schnelle Einwürfe oder ab und zu die Hauptmelodie. In der Brass Band Besetzung kommt es nur einmal vor.



Flügelhorn

Das Flügelhorn ist das Waldhorn der Brass Band. Es ist wie das Es-Cornet einfach besetzt. Durch seine etwas andere Form als das Cornet ist sein Klang weicher. Das Flügelhorn spielt zum Teil die Melodie mit dem Solo-Cornet, aber auch Gegenmelodie oder Begleitung zusammen mit anderen Instrumenten.



Es-Horn

Das Es-Horn ist wie schon das Flügelhorn das Brass Band Pendant zum Waldhorn. Deshalb spielt es auch oft das gleiche, wie das Flügelhorn. In den Märschen hat das Es-Horn viel Nachschlag zu spielen, In einer Brass Band gibt es drei Es-Hornisten, das Solo-Horn, 1. Horn und 2. Horn.


bariton

Der Bariton ist ähnlich wie das Es-Horn, aber in B gestimmt, wie das Es-Cornet zum B-Cornet. In der Brass Band spielen zwei Mitglieder dieses Instrument. Der 1. und der 2. Bariton.


Euphonium

Das Euphonium hat durch seine konische Bauweise einen sehr weichen und breiten Klang. Es hat oftmals eine Gegenmelodie zum Cornet, teilweise aber auch die Melodie zu spielen. In der Brass Band wird das Euphonium zu zweit gespielt.


Posaune

Auf den ersten Blick fallen bei der Posaune die fehlenden Ventile auf, dafür besitzt sie einen Zug. Der Posaunist braucht ein besonders gutes musikalisches Gehör, um die Töne zu treffen. Die Posaune hat eine sehr zylindrische Bauform, deshalb klingt sie sehr hart und eng. In der originalen Brass Band Besetzung spielen drei Posaunen, die 1., die 2. (beide in B) und die Bassposaune (in C gestimmt).


B-Bass (für Anfänger nicht geeignet)

Der B-Bass ist das Fundament der ganzen Musik. Es ist ein sehr wichtiges Instrument, es gibt den „Boden“ für die ganze Blasmusik. Der Bass ist das tiefste Instrument in der Brass Band. Die Stimme wird von zwei Musikanten gespielt.


Es-BASS (FÜR ANFÄNGER NICHT GEEIGNET)

Der Es-Bass ist etwas kleiner gebaut als der B-Bass. Die Funktion in der Brass Band ist aber dieselbe. Er wird ebenfalls von 2 Musikanten gespielt.


Schlagzeug / Perkussion

Das Schlagzeug sorgt für den richtigen Rhythmusteppich in der Band. Nebst dem Drumset (Bild) gibt es noch ganz viele verschiedene andere Schlaginstrumente welche in den unterschiedlichen Literaturen gebraucht werden. In der Brass Band benötigt man etwa vier Schlagzeuger.